Naturfreibad Heil

Badeerlebnis direkt an der Lippe und mit Tradition: So natürlich wie im Naturfreibad Heil kann man fast nirgends schwimmen und plantschen. Es lockt seit mehr als 100 Jahren in einem Alt-Arm des Flusses mit hervorragender Wasserqualität und einem schönen naturbelassenen Außenbereich – schattenspendende Trauerweiden inklusive. Für Kinder gibt es einen gekennzeichneten Nichtschwimmerbereich, eine Wasserrutsche und eine Tischtennisplatte. Der ehrenamtlich tätige Betreiberverein gibt außerdem alte Lkw-Reifen aus, mit denen im Wasser gespielt werden kann. Am besten erreicht man das Naturfreibad Heil am Rande der Lippeaue mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Vom Bahnhof Preußen oder vom Hauptbahnhof Lünen sind es jeweils noch 15 Fahrradminuten. Das Bad öffnet bei gutem Wetter von 10 bis 19 Uhr.

 

Seenlandschaften

Die Lippeaue

Wer das Naturfreibad Heil besucht, kann das gut mit einem Spaziergang in der Lippeaue von Stockum bis Werne verbinden. Das rund 188 Hektar große Naturschutzgebiet ist Teil des Schutzgebiets Natura-2000. Die Einzigartigkeit und Schönheit der Landschaft resultiert aus dem stark mäandrierenden, sich windenden Verlauf des Flusses und den bis heute erhalten gebliebenen Alt-Armen der Lippe mit ausgeprägter Unterwasser- und Verlandungsvegetation. Zahlreiche besonders schutzwürdige und europaweit geschützte Tier- und Pflanzenarten finden hier aufgrund der Strukturvielfalt einen geeigneten Lebensraum. Einen sehr guten Überblick gewinnt man vom 17 Meter hohen Aussichtsturm der Ökologiestation des Kreises Unna. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Auerochsen ähnlichen, halbwild gehaltenen Heckrinder. Die Biologische Station Kreis Unna | Dortmund bietet geführte Exkursionen an.

Die Zukunft des Bades

Seit 110 Jahren betreibt der Schwimmverein Heil das kleine Naturfreibad. Da war die Sorge im Jahr 2019 groß, als das Ehepaar Knäpper verkündete, dass sie sich aus Altergründen nicht mehr um das Bad kümmern könnten. Doch die Suche nach engagierten Nachzüglern war erfolgreich! Ein Helferkreis von 20 Leuten wird nun die Nachfolge antreten und sich nun um das Bad kümmern. Die erste Leistung wurde auch schon erbracht: Befreiung des Bades von der Überhand der Algen. 

Mehr Natur im Kreis Unna

Weg an der Seseke

Fluss abwärts oder aufwärts

mehr dazu

Naturerlebnispfad Schwerte

Klein und Groß kommen auf ihre Kosten

mehr dazu

Seepark Lünen

Park kann Natur, Spaß und Abwechslung

mehr dazu

Adresse und weitere Informationen

Naturfreibad Heil
Dorfstr.
59192 Bergkamen

 

Impressionen - Naturfreibad Heil