Haus Opherdicke

Haus Opherdicke zählt zu den schönsten Baudenkmälern der Region. Die Grundmauern des kreiseigenen Gutes gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Seine heutige Gestalt erhielt der von einer Gräfte umschlossene ehemalige Herrensitz in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.

Heute finden in den Gebäuden und Außenanlagen Ausstellungen mit Begleitprogramm sowie viele andere Veranstaltungen statt – darunter klassische Konzerte, Folk und Jazz. Haus Opherdicke ist auch Spielort der ExtraSchicht und mit seiner großen Parkanlage samt Skulpturengarten ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer. Im neu gestalteten Bistro mit Blick auf die Gräfte oder auf der großen Sonnenterrasse mit Blick ins Ruhrtal werden Kaffee, Kuchen sowie deftige Köstlichkeiten serviert.​​​​​​​

 

Unser Tipp

Rallye für Jung und Alt

Seit 2017 ist die Waldschule Cappenberg mit einem zweiten Standort auf Haus Opherdicke vertreten. Sie bietet unter anderem eine Rallye für Familien mit Kindern von sechs bis zwölf Jahre und eine Rallye für Erwachsene rund um den ehemaligen Herrensitz an. Das Angebot ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte, findet im Haus Opherdicke oder hier die Anleitung. So viel sei schon mal verraten: Es gilt den Spuren des Mädchens Franziska von Lilien zu folgen, die einst in Opherdicke gelebt hat. Sie weiß eine Menge zu berichten über Gärten, Wald und so manches Geheimnis aus alter Zeit.

Mehr Natur im Kreis Unna

Halde Großes Holz

Schöne Aussichten und abwechslungsreiche Wege

mehr dazu
NSG Beversee

NSG Beversee

Ruhrgebietsidylle, gleich um die Ecke

mehr dazu
See NSG Bahnwald

Das Naturschutzgebiet Bahnwald

Wo Mensch und Natur schon oft zusammentrafen

mehr dazu

Adresse und weitere Informationen

Haus Opherdicke
Dorfstraße 29
59439 Holzwickede

 

Impressionen - Haus Opherdicke