Kreisjägerschaft Unna e.V.

Wer wir sind

Die Jägerinnen und Jäger im Kreis Unna sind in der Kreisjägerschaft Unna e.V. organisiert. Unser Gebiet erstreckt sich über acht so genannte Hegeringe in Bönen, Fröndenberg, Kamen-Bergkamen, Lünen, Schwerte, Selm, Unna und Werne mit insgesamt 144 Jagdbezirken.

Was wir tun

Unsere Aufgabe ist es, das gesamte Jagdwesen, den Jagdschutz, den Tierschutz, die Jagdwissenschaft und die Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder nachhaltig zu fördern und zu sichern. Dabei macht die eigentliche Jagd nur einen kleinen Bruchteil der Arbeit eines Jägers oder einer Jägerin aus. Naturschutz und Landschaftspflege spielen für uns eine zentrale Rolle. So werden zum Beispiel großflächige Feldversuche mit verschiedenen Samenmischungen durchgeführt, um dem Insektensterben entgegen zu wirken und Hecken gepflegt, um Biotope zu schützen. Außerdem ist es uns wichtig, das Umweltbewusstsein junger Menschen im Rahmen des Projektes „Lernort Natur“ zu fördern.

Gut zu wissen

Rollende Waldschule

Innerhalb des Projektes „Lernort Natur“ lädt die Rollende Waldschule vor allem Kinder und Jugendliche dazu ein, sich mit heimischen Tieren und deren Lebensräumen vertraut zu machen. Anhand von rund 80 Tierpräparaten und vielen Schautafeln erfahren sie in Kindergärten und Schulen viel Wissenswertes über die Biologie, die Lebensräume der Tiere und die Jagd. Zudem können Bäume anhand ihrer Rinde sowie Reh, Rotwild, Wildschwein oder Fuchs anhand von Fellexponaten bestimmt werden. Die Rollende Waldschule macht auf Wunsch auch auf Dorf- und Stadtfesten sowie anderen Veranstaltungen Station, um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, etwas über die heimische Natur und Umwelt zu lernen.

Lage

Adresse

Kreisjägerschaft Unna e.V.
Berliner Straße 13
59174 Kamen
Telefon: 02307 7 21 89